Preview: Adventskalender 2016, aber pssst …

adventskalender-01Letztes Jahr waren es Papierrollen, dieses Jahr sind es Gläser. Gläser, die wir auf unserer Hochzeitsfeier als Vasen verwendet haben, beklebt und verschönert mit Deko-Tape. Eigentlich waren sie schon auf dem Weg zum Glascontainer, als die Idee reifte, sie doch nochmal zu verwenden. Und hier ist er nun: der Adventskalender 2016! Gefüllt ist er mit den unterschiedlichsten kleinen Geschenken sowie gemalten Gutscheinen beispielsweise für eine Karussellfahrt auf dem Weihnachtsmarkt. Ich bin schon sehr gespannt, was meine große Tochter dazu sagt. Und vor allem muss ich mir nun noch schnell etwas für ihren Bruder überlegen :-).

 

Das braucht ihr

  • gebrauchte Gläser, z.B. Babynahrung, saure Gurken usw.
  • Deko-Tape in gewünschten Farben
  • Weihnachtliche Aufkleber
  • Geschenkband
  • Zahlenklammern von 1 bis 24

Und so geht’s

Was Gläser betrifft haben wir einen immensen Vorrat, zum einen durch meinen Sohn, der mittlerweile auf Babybrei umgestiegen ist, und zum anderen durch unsere Hochzeit, für die wir jede Menge Gläser für die Blumendekoration gesammelt und schließlich beklebt hatten.

Die gesammelten Gläser einfach auswaschen und mehr oder weniger wild mit Klebeband, Geschenkband und Aufklebern verzieren. Dann können sie auch schon mit den kleinen Geschenken gefüllt werden.

Text und Fotos: Ingrid Sellien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s