Polenta-Pizza

b1fade63-707c-4b85-a0cb-028f411989bc.jpeg

Glutenfrei, lecker und fix gemacht!

Verzweifelt ihr auch manchmal daran, beim Essen alle glücklich zu machen? Es kommt tatsächlich vor, dass ich mittags drei unterschiedliche Varianten von einem Gericht koche – wahnsinn oder?! Meine Kleine (15 Monate) kann mit ihren 8 Zähnen noch nicht alles gut kauen, mein Großer (4,5 Jahre) mag grundsätzlich erst mal nichts, was die Anmutung von Gemüse hat – nach einigem Rumgemäkel isst er es dann zum Glück meistens doch; und mein Mann und ich lieben es gut gewürzt und gerne auch mal etwas scharf. Da wünsche ich mir doch tatsächlich manchmal die eierlegende Wollmilchsau herbei und verkrümel mich in Gedanken in eine kleine Pizzeria. Dort lasse ich mich von Giovanni und Francesco kolinarisch mit verwöhnen und kehre gut erholt zu meiner Rasselbande zurück.

Pizza für kleine Kau-Anfänger!

Polenta Pizza lieben alle!

Hunger, hunger, hunger!

Da ich dann doch meist – eigentlich immer – in unserer offenen Wohnküche bleibe und mich der Mammutaufgabe stelle: gesund, frisch und lecker zu kochen, habe ich mittlerweile ein kleines feines Sortiment an Rezepten entwickelt, mit denen ich alle glücklich mache. Zum Beispiel unsere legendäre Polenta-Pizza! Die kann jeder nach Lust und Laune belegen und ich hab kaum noch was zu tun.

 

Das braucht ihr:

250 g Maisgrieß
1 Esslöffel Butter
750 ml Wasser
0,5 TL Salz

Und so wird’s gemacht:

Das Wasser im Topf zum Kochen bringen, Salz und Butter dazugeben und den Maisgrieß unter ständigem Rühren hineinrieseln lassen. Anschließend circa fünf Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen und anschließend 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit eine ofenfeste Auflaufform vorbereiten, die Polenta hineingeben, glatt streichen und mit etwas Tomatensoße versehen. Anschließen wie eine Pizza mit frischen Zuataten belegen – wir haben uns für Tomaten, Feta, Salami, Zwiebeln und geriebenen Gouda zum Überbacken entschieden, kann ich sehr empfehlen ;-).

Den Backofen gut vorheizen und die fertig belegte Polneta Pizza bei 200 Grad Umluft circa 20 Minuten backen lassen.

 

… Und dann wird geschlemmt!

Ich bin gespannt wie euch diese glutenfreie Pizzavariante für kleine und große Genießer gefällt!

Eure Sophie

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s