Omas Pfirsichtraum

Heute haben wir das Päckchen feierlich geöffnet – und was war drin? Ein Glas selbst gemachte Pfirsichmarmelade und ein kleiner Zettel mit dem Rezept dazu! Ja ja, ich weiß, als Mama sollte man kochen, backen und Marmelade selber kochen, aber wann? Wenn die kleinen im Bett sind, die Wäsche sich auf dem Sofa auftürmt, die Spülmaschine ausgeräumt werden muss und das Abendbrot sich immer noch dreist auf dem Küchentisch breit macht?
Gut wenn die Oma in einem schönen alten Resthof mit riesigem Garten wohnt, in dem zu jeder Jahreszeit neue Früchte und Gemüsesorten nur darauf warten geerntet zu werden! Letzte Woche waren die Pfirsiche reif – ganzschön spät dran, die kleinen orangeroten Kerlchen, aber dafür umso süßer im Geschmack. Das Rezept für Omas Pfirsichtraum ist allerdings so leicht, dass es auch für viel beschäftigte Mamis keine adäquate Ausrede gibt. Schade Marmelade 🙂

Omas Pfirsichtraum

Pfirsiche aus dem Garten

Das braucht ihr:

  • ca. 1 kg entkernte Pfirsiche – entweder frisch geerntet aus dem Garten oder gekauft
  • 1 kg Gelierzucker
  • Saft von 1 bis 2 Zitronen, je nach Geschmack
  • ca. 5 Schraubgläser mit Twist-off Deckel

Und so wird’s gemacht: Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser legen, herausnehmen und die Haut vorsichtig abziehen. Die Pfirsiche entkernen und in Stücke schneiden. Anschließend die Fruchtstücke zusammen mit dem Gelierzucker zu einem Mus verarbeiten. Dieses auf dem Herd zum Kochen bringen und circa vier Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Anschließend die Pfirsichmarmelade sofort heiß in die Schraubgläser abfüllen. Um den Deckel zu sterilisieren, die Gläser für einige Minuten auf den Kopf stellen.

Geschälte-Pfirsiche

Marmelade selbst gemachtOmas Geheimtipp:
Für die besondere Note, einige Marmeladegläser mit einem Schuss Holunderblütensirup verfeinern.
Pfirsichmarmelade

Fotos und Rezept: Oma, Text: Sophie Blady

2 Kommentare zu “Omas Pfirsichtraum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s