Summer special: Tage wie diese …

Endlich Urlaub, Sommer, Sonne, Strand – und natürlich noch viel mehr: Wir haben ein fantastisches Wochenende im Garten verbracht und mal so richtig entspannt. Während die Kinder lauthals gespielt und unsere Männer auf Trab gehalten haben, haben wir uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen und auf Durchzug geschaltet – muss ja auch mal sein (-;. Ach ja, und das Wichtigste hätte ich beinahe vergessen: Wir hatten endlich Zeit, ein paar Fotos zu schießen, mit denen wir uns bei euch vorstellen wollen. Da Ingrid mit ihrer Familie in Frankfurt wohnt und ich mit meinem Mann und meinem Sohn in Düsseldorf, sehen wir uns leider viel zu selten für gemeinsame Projekte. Warum also nicht das Schöne mit dem Nützlichen verbinden, und ein paar Tage an die Ostsee fahren? Bei diesem grandiosen Wetter ist Urlaub in Deutschland ja sowieso das Beste, was man mit Kindern machen kann: Kilometerlange Sandstrände und hübsche Städtchen sind oft gar nicht so weit entfernt, wie man glaubt. Aber auch ein Tag im Garten hat es in sich – wir waren einfach viel zu faul, um etwas zu unternehmen.

Einfach mal die Füße hochlegen und relaxen. So könnte es immer sein.

Wenn ihr wüsstet, was zwei kleine Stadtkinder in einem Garten alles so entdecken: eine gefährliche Gartenschlauch-Schlange, jede Menge Maulwurfshügel, eine fleißige Ameisenkolonie und kleine „Piep Pieps“ mit roten Bäuchen, die sich in der Regenrinne über ein paar Grashalme streiten – wenn’s weiter nichts ist … Da kommt man glatt ins Grübeln, ob ein Häuschen im Grünen nicht doch die bessere Alternative mit Kindern wäre!?

Ein Garten voller Überraschungen

Auch ein alter Bollerwagen, den die beiden im Schuppen entdeckt haben, kommt wieder zum Einsatz: Holterdiepolter ziehen sich die Kids voller Begeisterung gegenseitig durch den Garten. Ob Stadt oder Land: Mir fällt immer wieder auf, dass Kinder viel weniger Spielzeug brauchen, als wir immer denken. Die spannendsten Dinge finden sie nämlich meist ganz von alleine. Und wie sieht euer perfekter Sommertag aus?

Holterdiepolter durch den Garten…

Fotos und Text: Sophie Blady 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s