We love im Juli // Auf Safari im Kinderzimmer

Seid ihr auch reif für den Urlaub? Kein Wunder, es sind Sommerferien. Aber wer hat schon das Geld und die Zeit sechs Wochen lang zu verreisen? Urlaub auf Balkonien war gestern, heute gehen wir einfach im Kinderzimmer auf Safari und beobachten wilde, aber auch ganz zahme Tiere aus unserem 1. Hippie Tipi Spielzelt von das Tropenhaus.

2. Für das richtige Urlaubsfeeling bei unserer Home-Safari sorgt die Wimpel-Girlande Happy Flags von ferm Living. Sie ist 240 cm lang und lässt sich wunderbar durch den gesamten Raum spannen.

3. So gar nicht gefährlich wirkt der kleine Walfisch mit seinen großen Kugelaugen und den verspielten Wassertropfen. Das Mobile von ferm Living (über das kleine zebra) sorgt besonders über dem Wickeltisch für Ablenkung und staunende Kinderaugen.

4. Wer weit reist, braucht natürlich jede Menge Proviant: Butterbrote, Zitronenlimonade und ein paar Nüsse passen allemal in den kleinen Rucksack von car.

5. Wenn es wieder heißt „Du bist aber groß geworden!“, kann uns keiner etwas vormachen: Mit dem Wand-Tattoo Bär von Bloomingville messen wir einfach schnell nach.

6. Giraffe, Elefant, Nashorn, Kamel und Co. fühlen sich sichtlich wohl bei uns. Die Holztiere sind schnell zusammengesteckt und ein echtes Highlight im Kinderzimmer. Wir haben das Bastelset von ferm Living bei das Tropenhaus entdeckt.

7. Der perfekte Begleiter: Hase Rucola von Käthe Kruse. Mit seinen langen Lauschern hört er gefährliche Tiere schon von Weitem.

Fotos: Hersteller, Text: Sophie Blady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s